Ihre persönliche Namenskette
mit Ihrem Namen
Die Bedeutung des Granaten: Geburtsstein des Monats Januar

Die Bedeutung des Granaten: Geburtsstein des Monats Januar

Wahrscheinlich kennen Sie Granaten als schöne rote Edelsteine, aber wussten Sie, dass der Geburtsstein für Januar auf eine lange Geschichte zurückblickt, in deren Verlauf er für Amulette und als Talisman eingesetzt wurde? Leuchtende Granaten wurden historisch gelegentlich als Kriegersteine bezeichnet, und es wurde ihnen nachgesagt, dass sie ihre Träger im Kampf beschützten und zudem Schutz vor Gift boten. Eine andere Interpretation besagt, dass sie zum Erfolg verhelfen und das Leben fördern, indem sie dem Träger helfen, seine Bemühungen zu konzentrieren. Vielleicht ist es diese Eigenschaft, die diesen Stein bei Menschen so beliebt machen, die ihren geschäftlichen Erfolg steigern wollen, und der Überlieferung zufolge sollen sie drei oder mehr Granatsteine auf ihren Schreibtisch legen, um das Geschäft zu fördern.

Die Bedeutung und Geschichte des Geburtssteins für Januar

Das Wort “Granat” soll von dem lateinischen Begriff “granatus” abgeleitet sein, einem möglichen Hinweis auf den Granatapfel, einer Frucht mit tiefroten Samen, die dem Stein sehr ähnlich sehen. Später kam im 14. Jahrhundert in England der Begriff „gemet“ auf, was „dunkelrot“ bedeutete, und dieses Wort könnte ein Vorläufer der Bezeichnung des heutigen Geburtssteins für Januar gewesen sein.

Neben seiner langjährigen Rolle als Geburtsstein für Januar ist der Granat auch ein Stein, der Wahrheit, Reinheit, Liebe und Mitgefühl symbolisiert – und daher eignet er sich perfekt dazu, unserer exquisiten Kollektion von Infinity-Schmuck hinzugefügt zu werden. Zudem ist der Granat auch der traditionelle Stein für den zweiten Hochzeitstag eines Paares. Da die Farbe Rot die Romantik repräsentiert, ist er darüber hinaus zudem ein sehr beliebter Stein zum Verschenken am Valentinstag, zu Jahrestagen und Jubiläen und anderen romantischen Anlässen. Ob er an einem Ring, einem Armband, an Ohrringen oder mit einer Namensbarrenkette getragen wird, er wird mit Sicherheit gefallen!

Legenden um den Granaten

Granate stehen im Mittelpunkt zahlreicher traditioneller Geschichten und Legenden. Diesen prächtigen Steinen wird nachgesagt, dass sie das Sehvermögen bei Nacht verbessern und ein eigenes Licht ausstrahlen, und zwar in einem solchen Maße, dass der Talmud berichtet, wie ein großer Granat als die einzige Lichtquelle auf der Arche Noah diente. Der hebräischen Überlieferung zufolge gilt der Granat als einer der 12 Schmucksteine, die die Brustplatte von Aharon zierten. In der griechischen Mythologie entführte Hades, der Gott der Unterwelt, Persephone, die Göttin des Sonnenscheins. Er gab sie wieder frei, nachdem er ihr ein paar Granatapfelsamen gegeben hatte, die gewährleisteten, dass sie zu ihm zurückkehren würde; wegen der engen Assoziation mit dieser rubinroten Frucht werden Granaten oft als Darstellung der Hingabe und Treue benutzt.

Dem Granaten werden zahlreiche wunderbare Kräfte nachgesagt. Neben dem Schutz ihrer Träger vor schrecklichen Alpträumen werden diese Steine manchmal von Reisenden mitgeführt, die daran glauben, dass sie Schutz vor Unfällen bieten.

Ereignisse im Leben mit Geburtssteinen feiern

Geburtssteinschmuck ist ein schönes, traditionelles Geburtstagsgeschenk für jeden auf Ihrer Liste. Schimmernde Granaten sehen besonders gut aus, wenn sie an einer personalisierten Mutterkette, einem Charm-Armreifen, einem Armband für einen Freund oder als ein besonderes Andenken für eine Großmutter oder Tante getragen werden. Geburtssteine stellen ein aufmerksames Geschenk für jeden dar, der die Geburt eines Babys feiert und sind natürlich auch wunderbar als Festtagsgeschenk geeignet.

Lieben Sie den tiefroten Glanz des Granaten? Kommen Sie in den Genuss, diesen Stein jeden Tag zu tragen, selbst wenn Ihr Geburtstag nicht im Januar ist. Geburtssteinketten für Januar, Armbänder oder personalisierte Ringe für Mütter stellen alle eine wunderschöne Ergänzung für Ihre Schmuckkollektion oder ein perfektes Geschenk dar. Beschenken Sie jemanden mit Granaten? Sehen Sie sich unsere Anleitung für die Spitzenreiter beim Geburtssteinschmuck für Mutter an.



Alle Rechte vorbehalten Copyright © 2009-2018 MeineNamenskette.ch